Zuschüsse

Zuschüsse für die Anschaffung langlebiger Sportgeräte

Voraussetzungen:

Antragsberechtigt sind alle sporttreibenden Vereine im Kreis Groß-Gerau, die dem Landessportbund Hessen angehören.

Die Sportgeräte müssen der unmittelbaren Sportausübung dienen und dürfen einen Einzelbeschaffungspreis von 400,00 Euro nicht unterschreiten.

Die Höhe des Kreis-Zuschusses beträgt derzeit 10 % der zuwendungsfähigen Kosten.

 

Benötigte Unterlagen:

·        Formloser schriftlicher Antrag
·        Kostennachweise (Angebote, Rechnungen, Zahlungsnachweise)

 

Weitere Fördermöglichkeiten:

 


Zuschüsse für die Beschäftigung lizenzierter Jugendleiter/innen

Voraussetzungen:

Zuschussberechtigt sind alle sporttreibenden Vereine im Kreis Groß-Gerau, die dem Landessportbund Hessen angehören.

Der Verein muss einen/eine durch die Sportjugend Hessen lizenzierten/lizenzierte, überfachlich ausgebildeten/ausgebildete Jugendleiter/in beschäftigen.

Der Kreis Groß-Gerau fördert Vereine, die einen/eine lizenzierten/lizenzierte Jugendleiter/in beschäftigen mit einem Zuschuss in Höhe von bis zu 500 € pro Jahr und Jugendleiter/in.

 

Benötigte Unterlagen:

Die Turn- und Sportvereine müssen keine gesonderten Anträge stellen. Die dem Landessportbund Hessen jährlich über den Fachdienst Kultur, Sport und Ehrenamt einzureichenden Unterlagen werden mitgenutzt.

 

 

Weitere Fördermöglichkeiten:

 

Zuschüsse für den vereinseigenen Sportstättenbau

Voraussetzungen:

Antragsberechtigt sind alle sporttreibenden Vereine im Kreis Groß-Gerau, die dem Landessportbund Hessen angehören.
Gefördert werden können Bauvorhaben, die der sportfunktionalen Nutzung dienen. Dies gilt sowohl für den Neubau von sportlichen Einrichtungen als auch für Sanierungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen.

 

Die Höhe des Kreiszuschusses beträgt derzeit zwischen 0,95 % und 1,63 % der zuwendungsfähigen Kosten. Ein Kreiszuschuss ist nur möglich, wenn auch das Land Hessen aus den unten genannten Programmen eine Förderung bewilligt.

 

Benötigte Unterlagen:

  • Formloser schriftlicher Antrag

  • Finanzierungsplan

  • Kostenvoranschlag

  •  

Weitere Fördermöglichkeiten:

Kontakt

Karl-Heinz Reeg
Zimmer 249
06152 989-421

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de