Kreissportlerehrung

Foto

Seit dem Jahr 1974 führt der Kreis Groß-Gerau für seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler alljährlich eine Sportlerehrung durch. Damit will der Kreis die Erfolge im jeweils abgelaufenen Jahr würdigen. Mindestkriterium ist der 1. Platz bei einer Hessenmeisterschaft.

Diese Ehrung leistungssportlicher Erfolge findet seit mehr als 30 Jahren in der Stadthalle Walldorf statt. Vorher waren es Hallen in Groß-Gerau, die als Veranstaltungsort dienten. Geehrt worden sind schon Olympiasieger/innen, Weltmeister/innen und Europameister/innen in den unterschiedlichsten Disziplinen von A wie Aikido bis V wie Volleyball.

Darüber erhalten am Ehrungsabend auch ehrenamtlich tätige Persönlichkeiten für besondere Verdienste um den Sport die Sportplakette des Kreises in Bronze, Silber oder gar Gold.

Seit 1997 wird bei dieser Veranstaltung auch ein Sportler, eine Sportlerin, eine Mannschaft und ein Nachwuchstalent des Jahres gekürt.

Für die Sportlerinnen und Sportler in der Altersklasse der Schüler wird eine gesonderte Ehrung durchgeführt, die alljährlich wenige Wochen später im Landratsamt Groß-Gerau stattfindet.

Die Ehrungsrichtlinien können hier heruntergeladen werden.

Kontakt

Karl-Heinz Reeg
Zimmer 249
06152 989-421

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de