Gernsheim

Gernsheim

Das Schöfferdenkmal und Heimatmuseum von Gernsheim
(c) Litters

Stadt Gernsheim

Ortsteile: Gernsheim, Klein-Rohrheim, Allmendfeld
10.278 Einwohner, Fläche: 40,1 km2
Bürgermeister: Peter Burger (CDU)

Gernsheim wird erstmals am 23.06.852 im Lorscher Codex erwähnt. Am 22.12.1356 erhielt Gernsheim die Stadtrechte. Im Jahre 1425 wird Peter Schöffer, Mitarbeiter Gutenbergs, in Gernsheim geboren. Seiner Leistung ist es zu verdanken, dass das neue Medium Buchdruck seinen Weg aus Mainz hinaus nach Europa nahm. Seit dem 24.02.2003 trägt Gernsheim den Namenszusatz Schöfferstadt. Seit 1976 besteht eine Städtepartnerschaft mit Bar-sur-Aube (Frankreich). Im Jahr 2011 erfolgte die Verschwisterung mit Świecie (Polen).

Kontakt

Stadthausplatz 1
64579 Gernsheim

06258 108-0
Fax 06258 3027

stadtverwaltung@gernsheim.de
 http://www.gernsheim.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de