Arbeitserlaubnis

Sie wollen eine Arbeitserlaubnis beantragen oder verlängern lassen ?

Das bisherige doppelte Genehmigungsverfahren von Aufenthaltsgenehmigung (Ausländerbehörde) einerseits und Arbeitsgenehmigung (Arbeitsamt) andererseits wurde mit in Kraft treten des Zuwanderungsgesetzes am 01.01.2005 durch ein internes Zustimmungsverfahren ersetzt. Die Aufenthaltserlaubnis wird seitdem durch die Ausländerbehörde in einem Akt ("one-stop-government") mit der Arbeitsgenehmigung erteilt, sofern die Arbeitsverwaltung intern zugestimmt hat.

Benötigte Unterlagen:

Bitte beachten Sie, dass im Einzelfall zusätzliche Unterlagen erforderlich sein können.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die zuständigen SachbearbeiterInnen.

  • Stellenbeschreibung
  • Arbeitgeberbescheinigung
  • Pass, Aufenthaltstitel

Kontakt

Tel.: 06152/989-302

Fax.: 06152/989-390

ala@kreisgg.de 

 

 

 

Download

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de